Schnittblumen – So leben sie länger!

Tipps zur Verlängerung der Blütezeit

Blumen sind Botschafter. Sie versprechen Insekten lebenswichtigen Nektar und helfen dem Menschen, Gefühle auszudrücken. Dafür ist es wichtig, dass sie sich eine Weile halten und auch in einer Vase aufblühen können, obwohl sie von ihrer natürlichen Versorgung abgeschnitten sind.

Um Schnittblumen ein längeres Leben zu ermöglichen, sollten folgende grundlegenden Regeln eingehalten werden:

Stängel gründlich säubern und alle Blätter in Vasenhöhe entfernen

Blätter, die längere Zeit mit Wasser in Kontakt sind, beginnen zu faulen und übertragen die Fäulnis auf die Stiele. Die Stiele sollten deshalb in dem Bereich, der ins Wasser gestellt wird, gereinigt und von den Blättern befreit werden.

Blume sofort nach dem Ab(An)schneiden ins Wasser stellen

Für ein langes Blumenleben ist es wichtig, zu verhindern, dass Luft in die Leitungsbahnen eintritt. Deshalb sollten die Anschnittstellen immer unter Wasser bleiben. Sind die Stiele dennoch, z. B. beim Transport, trocken geworden, sollten Sie sie nochmals mit einem glatten Messerschnitt mind. 1cm nachschneiden.

Gründliche Reinigung der Vase

Fäulnisbakterien können sich im Wasser sehr schnell vermehren und ausbreiten. Damit sich die Fäulnis verblühter Sträuße nicht auf die neuen überträgt, sollten Sie die Vase mit Bürste, heißem Wasser und Spülmittel gründlich reinigen, um restliche Bakterien abzutöten.

Vasenwasser: Kein zu kaltes Wasser verwenden

Blumen sind kälteempfindlich. Sie nehmen vorzugsweise handwarmes Wasser in ihre Leitungsbahnen auf und bleiben damit länger frisch.

Nährlösungen für Schnittblumen verwenden

Die spezielle Nährlösung hemmt das Wachstum von Fäulnisbakterien und Pilzen und liefert lebensnotwendige Energie für das Aufblühen der Blumen.

Blumenvase nicht in der Nähe von Obst platzieren

Obst verströmt Ethylen. Dieses Gas regt in Pflanzen ein Gen an, das das Welken der Blume fördert. Obst in Kombination mit Blumen genießen Sie daher besser in Form eines Stilllebens – für das Blumenleben ist es abträglich.

Direkte Sonneneinstrahlung

Stellen Sie die Blumen nicht direkt in die Sonne, dadurck welken sie schneller.

Platzhalter

 

Kennziffer eingeben

Was leistet Ihr PRO PLANET-Produkt für Mensch und Umwelt? Geben Sie hier die Kennziffer ein und erfahren Sie mehr.