Weltbienentag: PRO PLANET schützt die kleinsten Nutztiere der Welt

Ob Erdbeeren, Äpfel oder Kirschen – wer diese Früchte mag, sollte sie kennen: Wildbienen. Dank ihnen kommen Groß und Klein jedes Jahr in den Genuss der süßen Leckereien. Denn die wilden Verwandten der Honigbiene haben in der Natur und Landwirtschaft eine elementare Aufgabe: Sie bestäuben Pflanzen und halten damit das Ökosystem im Gleichgewicht. Sie sichern das (Über-)Leben von Mensch und Tier.

Daher haben die Vereinten Nationen einen großen Tag für die ganz Kleinen ausgerufen: den Weltbienentag am 20. Mai. Weltweit geht die Bienenpopulation zurück und die Versorgung mit Nektar und Blütenpollen hat in den vergangenen Jahren immer mehr abgenommen. Der Weltbienentag macht auf die bedrohte Insektenart aufmerksam, um sie noch stärker zu schützen.

Die REWE Group engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die Artenvielfalt. Erst vor wenigen Tagen wurde ein Kontrollbericht veröffentlicht, der zeigt, dass die Wildbienen-Vielfalt durch Naturschutz-Maßnahmen von Obstbauern in der Bodenseeregion im Rahmen des PRO PLANET-Apfelprojektes zugenommen hat.

Platzhalter

 

Kennziffer eingeben

Was leistet Ihr PRO PLANET-Produkt für Mensch und Umwelt? Geben Sie hier die Kennziffer ein und erfahren Sie mehr.